IXUS Modelle
 

Software auf der IXUS-/Powershot Serie ausführen

Aktueller Wissensstand

Im Folgenden sind die derzeit bekannten Informationen über die IXUS-/Powershot Serie zu finden. Die Angaben werden laufend erneuert und ergänzt. Solltet Ihr Informationen haben, die hier noch nicht verfügbar sind, dann sendet sie bitte per eMail an mich.

Die folgenden Infos beziehen sich auf eine Canon S40, sind aber größtenteils identisch mit den anderen Modellen der Powershot-Serie (S30, G2, G1, IXUS). Vielen Dank an Mark, der mir die Informationen übermittelt hat. Wer mit ihm in Kontakt treten möchte, der kann sich in englischer Sprache per eMail an ihn wenden.

Hardware / OS
Kamera
:
Powershot S40
CPU
:
x86 kompatibler metapc
Betriebssystem
:
Canon Digital Eye, eine Version von Datalight's ROM-DOS

Die Kamera führt x86 Binaries aus, und ist beinahe 100% kompatible mit MS-DOS Funktionsaufrufen. Vielen Dank an Datalight für diese Info.

Was befindet sich auf der Kamera?
A:
--n- CAMERA.EXE
400 KByte
Wahrscheinlich die Software, die beim Start der Kamera zu sehen ist.
       
B:
p-n- CFFMT.EXE
15 KByte
Eventuell eine Software um CompactFlash karten zu formatieren? Compact Flash ForMaTt?
p-n- FLPC110.EXE
20 KByte
 
p-n- FLPCX.INI
159 Byte
 
p-n- FLPCZ.EXE
19 KByte
Flash Rom Writer
p-n- FPSYS1.EXE
9 KByte
 
-i-- TBL    
-i-- DATA    
       
B:\TBL
p-n- TB_APC.IMG
600 Byte
 
p-n- TB_CLR.IMG
576 Byte
 
p-n- TB_CAM.IMG
80 Byte
 
 
B:\DATA
p-n- NOTHM.JPG
5 KByte
No Thumbnail Image
p-n- OPERATE.WAV
3 KByte
Beep ?
p-n- SELF.WAV
21 KByte
Self Timer Sound (Selbstauslöser)
p-n- SHUT.WAV
3 KByte
Shutter Sound (Auslöser)
p-n- STRINGS.INI
34 KByte
Übersetzungs Text
p-n- STUP.JPG
14 KByte
StartUp Image (Startbild)
p-n- STUP.WAV
12 KByte
StartUp Sound (Start Sound)

 

FLPCZ: Flash ROM Writer
 
flpcy i / e / w / v / p [adress] [size] [file-name] [r]
ID check: flpcy i
Löschen: flpcy e adress size
Schreiben: flpcy w adress file-name
Prüfen: flpcy v adress file-name
Löschen & Schreiben: flpcy p adress file-name [r]
Dump: flpcy d adress [size]
  adress = hex
80000
- 0x27FFFE
  size = hex
1
- 8000
  r = system reset
     
Write (DRAM Data): flpcy a rom-adr ram-adr size
  rom-adr = hex
80000
- 0x27FFFE
  ram-adr = hex
00000
- 7FFFFE
  size = hex
2
- FFFE

 

Inhalt von FLPCX.INI

;
; PLPCX.INI for 404e
;
SIZE 0x27FFFEL
ID 0x2249 0x0004
RLED 1 0x1000 0x0002 0x1010 0x0002 0x1012 0x0008
GLED 1 0x1000 0x0002 0x1010 0x0002 0x1012 0x0010

404e ist die interen Modellnummer der Powershot S40.

Was der Rest bedeutet ist im Augenblick nicht bekannt. Eventuell sind es FlashRom Adressen und Hersteller Details? Vielleicht auch Code für ein paar Hardware Zugriffe, um die Power LED zwischen rot und grün während dem Blitzen umzuschalten?

Interessante Interrupts / Kernel Calls

21h - Multiplex Interrupt (DOS-Aufrufe)
E2h/90h - hier werden wohl die Funktionen der Kamera angesprochen

Int 0xFF - gibt wohl die Adressen der Kamerafunktionen zurück
Input: AH - Funktions Nummer
Returns: DS:DX - Zeiger auf Kernel Funktion

AH=1 Firmware Version
AH=2 Anzeige einer Bildschirminformation?
AH=8 OK/Cancel Dialog?
AH=A Steht irgendwie in Verbindung mit dem Obigen.

 

Kapitel 3: Ein erstes Programm  

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 

Hintergrund-
informationen

Aktueller
Wissensstand

Ein erstes
Programm

       
 
Last Update: