Workshops
 

Umbau eines Cullmann Stativs

2.) Eine Gradskala für das Cullmann "Pronto"

Das Fehlen einer Gradskala ist eigentlich ein Versäumnis der Firma Cullmann, vorallem, weil die Voraussetzungen des Stativs geradezu ideal dafür sind. Eine Ausstattung des "Pronto" mit einer Gradskala würde die Produktionskosten nur um einen Pfennigbetrag erhöhen.

 

Als erstes zerlegt man den Kopf des Stativs in seine Einzelteile. Im folgenden Schritt wird die "Stativachse", das Verbindungsstück zwischen den Teleskopbeinen und dem Stativkopf, benötigt.

Mit einer Metallfeile und Sandpapier unterschiedlicher Körnung wird die obere schwarze Fläche eben gefeilt.

  

 

Die entstandene Fläche dient später zur Befestigung der Skala. Um ein Panorama im Hochformat aufzunehmen benötigt die IXUS  V bei einer Bildüberlappung von ungefähr einem Drittel eine Schrittweite von ca. 25°. Da 360 nicht glatt durch 25 teilbar ist, habe ich die Skala in 20° Abschnitte eingeteilt. Der weiße Punkt auf einem der Striche soll das Mitzählen bei 360° Panoramen überflüssig machen, wenn er als Startpunkt gewählt wird. Die Skala habe ich auf Papier ausgedruckt, per einseitg klebender Klarsichtfolie versiegelt und mittels beidseitigem Klebeband befestigt. Wer Interesse hat, kann sich die Skala hier als PowerPoint File downloaden.

 Winkelskala für das Cullmann "Pronto" 50011

Der Stativkopf wird mittels einer Madenschraube vor dem Herausfallen gesichert. Wenn man die Schraube gegen eine handelsübliche Flachkopfschraube tauscht, eignet sich diese Stelle perfekt um einen Zeiger zu befestigen.

 

Den Zeiger kann man einfach aus dem Metallschutz einer alten Diskette herstellen. Da schätzungsweise noch jeder irgendwo Eine hat ist dies extrem kostengünstig und zusätzlich ist der entstandene Zeiger sehr langlebig.
 

Mittels einer Blechschere oder einer Kombizange schneidet man den rechten dünnen Streifen aus dem Diskettenschutz. Dieses Stück Metall hat bereits die passende Breite des Zeigers. An einem Ende wird eine Zeigerspitze zugeschnitten, in das andere Ende wird ein passendes Loch für die Befestigungsschraube gebohrt. Die Kanten werden mittels Sandpapier entgratet. Ist die Grundform des Zeiger fertig, montiert man ihn am Stativkopf und biegt die Spitze entsprechend um. Im Endeffekt kann diese Konstruktion wie folgt aussehen.

 

 

 

Kapitel 3: Ausrichtungskontrolle und ...  

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 

Hintergrund-
informationen

Eine Gradskala
für das Cullmann
"Pronto"

Ausrichtungs-
kontrolle und ...

       
 
Last Update: