Workshops
 
3.) Benötigtes Material und Werkzeug

Als Rohmaterial dient ein Aluwinkel 3cm/5cm mit 3mm Wandstärke. In farblos eloxierter Ausführung in jedem Baumarkt erhältlich. Weiters wird Alu-Rundmaterial mit 5cm Durchmesser und Länge zur Herstellung des Objektivstuzens und 3cm Durchmesser für die kleine zentrale Stativanschlussplatte benötigt. Der Blitzreflektor wird aus einem kleinen Stück Nirostablech mit 0.3mm Dicke hergestellt. An Spezialteilen ist lediglich die ¼-Zoll-Stativgewinde Inbusschraube notwendig, welche Kamera und Winkel zusammenhält. Ansonsten verwendet man kleine M3 Gewindeschrauben.

 

Erforderliches Werkzeug:

  • Kleine Drehmaschine, Planscheibe und Fräsaufsatz vorteilhaft (Fräsaufsatz zur Not durch Lochsäge und Feilen ersetzbar)
  • Gewindebohrer M3 und ¼-Zoll (Stativgewinde)
  • Innengewindedrehstahl zur Herstellung von 28mm „Filtergewinde“, Steigung 40 Gänge/Zoll (etwa 0.6mm)
  • Autobatterieladegerät, 1 Liter Autobatteriesäure und ein wenig Ätznatron zum Eloxieren der gefertigten Teile

 

Kapitel 4:  Fertigung des Montagewinkels  

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 

Einleitung

Vorteile des
selbstgebauten
Objektivadapters

Benötigtes
Material und
Werkzeug

Fertigung des
Montagewinkels

       
 
Last Update: