Tips & Tricks
 

Gegen das Pfeifen des Ladegeräts

2.) Öffnen des Gehäuses

1. Schritt: Lösen der Torx-Schraube

Die Schalen des Ladegeräts werden mittels einer Torx-Schraube zusammengehalten. Diese Schraube wird durch den Aufkleber auf der Rückseite des Ladegerätes verdeckt. Wer ihn nicht ablösen will, kann auch an entspechender Stelle ein Loch mit einer Schere oder einem Messer in den Aufkleber schneiden. Die Position der Schraube wird aus unterem Foto ersichtlich. Den genauen Punkt kann man durch leichtes Drücken finden. Wer keinen Torx Schraubendreher zur Hand hat kann die Schraube auch mit einem normalen Schlitzschraubendreher mit einer Klingenbreite von ca. 2,5 mm öffnen.

 

Leider ist das Gehäuse ohne Schraube immer noch fest verschlossen. Zum Lösen der Rastnasen wird ein Messer, ein flacher Schraubendreher oder ein stabiles und flaches Stück Kunststoff benötigt. Der Kunststoff hat den Vorteil das Gehäuse am wenigsten zu verkratzen.

 

2. Schritt: Lösen der Rastnasen

Als erstes löst man die vordere Gehäuseschale, indem man ein Messer (oder entsprechendes Wekzeug) seitlich ansetzt und unten zwischen die Schalen schiebt. Hierduch müssten sich die im unteren Bild gezeigten Rastnasen öffnen.

 

Die jetzt gespreizten Gehäuseschalen müssen in dieser Position gehalten werden. Mir dem Schraubendreher (oder entsprechendes Wekzeug) werden nun die seitlichen Rastnasen ausgehebelt.

      

 

Nachdem diese vier Rastnasen ausgehakt sind werden die beiden Häften einfach über die Oberkante vorsichtig auseinandergebogen. Dabei müsste sich das blaue Innenteil lösen.

 

Kapitel 3: Die Elektronik  Die Elektronik

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 

Hintergrund-
informationen

Öffnen des Gehäuses

Die Elektronik

       
 
Last Update: