IXUS Modelle
 

Für die Ixus-Digitalkamera 310 HS von Canon ist die gute Bildqualität vielfach testiert – Full-HD-Videos inklusive

Kamera-News für Schnäppchenjäger – Wer schon einmal eine Ixus-Digitalkamera aus dem Hause Canon in der Hand gehalten hat, der weiß: Auf Bildqualität und die leichte Bedienbarkeit kann man sich verlassen. Der Discounter „Saturn“ bietet die bereits etwas ältere Ixus 310 IS zu einem Preis von 169 Euro an.

Die Canon Ixus 310 HS gibt's sogar in Gold: Ansonsten knipst sie vornehmlich einfach gute Fotos.

Die Canon Ixus 310 HS gibt’s sogar in Gold: Ansonsten knipst sie vornehmlich einfach gute Fotos.

In vier attraktiven Farben – braun, silber, rosa und gold – wird die Canon Ixus 310 IS derzeit bei „Saturn“ angeboten. Es müssen jedoch die Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro hinzugerechnet werden, sollte man nicht den Markt vor Ort besuchen, sondern die bequeme Online-Bestellung nutzen. Die ursprüngliche Preisempfehlung des Herstellers zu Zeit der Markteinführung betrug 330 Euro.

Aus dem Datenblatt: Was die Ixus-Modelle so herausragend macht, ist nicht ein hoher Zoombereich. Sie ist auch nicht vollgestopft mit Programm-Features, deren Nützlichkeit oftmals eher angezweifelt werden kann. Vielmehr vermag es Canon einen guten Kompromiss aus resoluter Auflösung, einem hochwertigen und lichtstarken CMOS-Bildsensor und einen effektiven Verwacklungsschutz zu bieten, der eine hohe Bildqualität verspricht. So löst die Ixus 310 IS mit einer nicht allzu hohen, aber für 40 x 60 Zentimeter große Ausdrucke ausreichender Auflösung von 12 Megapixeln auf. Weiterhin versuchen der hintergrundbeleuchtete Bildchip und der optische Bildstabilisator hässliches Bildrauschen zu verhindern.

Sehr großes und hochauflösendes TFT-Display

Mit dem Objektiv, das es auf eine Brennweite von superweitwinkligen 24 bis 105 Millimetern bringt, kann der Fotograf 4-fach, optisch zoomen. Auf der Rückseite dient ein großzügiger und mit 460.000 Pixeln hochauflösender 3,2-Zoll-Monitor zur Bildkontrolle und zum Sichten der bereits geknipsten Fotos und aufgezeichneten Videos. Letztere landen in voller HD-Qualität auf der Speicherkarte. Bei Nutzung der Serienbildfunktion schafft es die Ixus 310 IS auf 3,2 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung. Insgesamt kann man auf 32 Motivprogramme und einen vollen Automatik-Modus zurückgreifen. Noch mehr Funktionalität wird durch eine überschaubare Zahl an Bildeffekten, eine Panoramafunktion und die obligatorische Gesichtserkennung. Ein paar manuelle Einstellungen dürfen darüber hinaus vorgenommen werden.

Zubehör: Außer dem Digitalkamera liegt der Lieferung eine Handschlaufe, ein Akku, ein Ladegerät, ein AV-Kabel, ein USB-Kabel und eine Bedienungsanleitung bei, sprich: Eine Speicherkarte vom Typ SD, SDHC, SDXC, MMC, MMCplus oder HC MMCpluss ollte zusätzlich hinzugekauft werden.

Fazit: Kosten, die sich bei vielen Multimedia-Knipsen in schier unzähligen Software-Features verstecken, bezahlt der Käufer der Ixus 310 IS für ausgereifte Digitalkamera-Technologie. Bei Testberichte.de geht die Ixus 310 HS aus insgesamt zwölf gelisteten Tests mit der durchschnittlichen Gesamtnote „2,3“ hervor.

Zum Angebot: saturn.de.

Vergleichen lohnt sich: Aktuelle Angebote für die Canon Ixus 310 HS beim Onlinewarenhaus Amazon finden Sie hier.

The post Für die Ixus-Digitalkamera 310 HS von Canon ist die gute Bildqualität vielfach testiert – Full-HD-Videos inklusive appeared first on Fotoservice-Blog.

 
 
Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 
 

       
 
Last Update: