Einleitung

Mit der neuen Digital IXUS i5 setzt Canon ein weiteres Highlight in der Reihe kompakter Designkameras. Die derzeit kleinste 5,0 Megapixel-Kamera von Canon ist mit nur rund 100 Gramm (ohne Akku und Speicherkarte) ein echtes Leichtgewicht.

Der 5,0 Megapixel CCD-Sensor erlaubt großformatige Fotoprints sowie Ausschnittvergrößerungen und bietet genügend Pixelreserven für den sinnvollen Einsatz des 6,5-fach Digitalzooms, das die 39 mm Brennweite des Objektivs (äquivalent Kleinbild) flexibel ergänzt. Im Nahbereich erlaubt die Makrofunktion einen Aufnahmeabstand von nur circa 3 cm. Komfortable Direktdruck- Funktionen sorgen für die schnelle und einfache Ausgabe von Fotoprints auf PictBridge-kompatiblen Fotodruckern. Die trendige Digital IXUS i5 ist in einem hochwertigen Metallgehäuse in den vier Farben Silber, Blau, Grau und Rot erhältlich.

Der 9-Punkt AiAF (Artificial Intelligence Autofocus) stellt schnell und präzise automatisch scharf - selbst dann, wenn sich das Hauptmotiv nicht in der Bildmitte befindet. Videoclips können in einer Länge von maximal 180 Sekunden mit Ton aufgezeichnet werden (bis zu 30 Sekunden bei VGA-Auflösung). Mit dem als Zubehör optional erhältlichen Allwettergehäuse AW-DC10 (wasserdicht bis maximal 3 Meter Tiefe) ist die Digital IXUS i5 auch beim Schnorcheln ein steter Begleiter. Gute Dienste leistet das schützende Gehäuse beispielsweise auch am Strand, beim Skifahren oder Schwimmen.


Ein einziger Druck auf die Print/Share-Taste startet automatisch die Ausgabe von Fotoprints über jeden direkt mit der Kamera verbundenen PictBridge-kompatiblen Fotodrucker. Das Überspielen von Fotos auf den Windows-PC ist ebenfalls auf Knopfdruck möglich, sofern die mitgelieferte Anwendersoftware installiert ist.

Einfach gute Fotos machen Neben dem 5,0 Megapixel Sensor sorgt bei der IXUS i5 der von Canon speziell für die Digitalfotografie entwickelte DIGIC - Bildprozessor für starke Leistung. DIGIC berechnet unter anderem den Weißabgleich, sorgt für lebendige Farben und beeindruckende Bildergebnisse. Die iSAPS Technologie (Intelligent Scene Analysis based on Photographic Space) der neuen Digital IXUS i5 sorgt automatisch für gute Fotos. Bereits vor der eigentlichen Aufnahme analysiert iSAPS das Motiv und unterstützt die Ermittlung von Belichtung, automatischem Weißabgleich und Auto fokus. Zusätzlich sorgen Motivprogramme bei speziellen Aufnahmesituationen für gelungene Portrait-, Landschafts-, Nacht- und Innenaufnahmen sowie Unterwasserfotos.

Ein Orientierungssensor meldet automatisch, ob im Hoch- oder im Querformat fotografiert wird. Die Kamera nutzt diese Information gleich mehrfach: Die Belichtung und der Weissabgleich werden optimiert. Ferner werden die Bilder auch für die Wiedergabe am Display automatisch korrekt ausgerichtet, das nachträgliche manuelle Drehen der Bilder am PC entfällt.

Kapitel 2: Technische Daten   

 

Einleitung

Technische
Daten

Testbilder

 

Firmware
Updates

Treiber

Entscheidungs-
hilfe

Erfahrungs-
berichte

 

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
   
       
 
Last Update: