Hintergrund-
informationen

Durchführung der
Testroutine

Vergleichstabelle
verschiedener
CompactFlash
Karten

 

 

Geschwindigkeit von CompactFlash Karten

1.) Hintergrundinformationen

Des öfteren tauchen Diskussionen über die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der verschiedenen CompactFlash Karten auf. Auch die Hersteller haben sich darauf eingeschossen und produzieren spezielle Highspeed Karten, die eine höher Transferrate besitzen sollen. Die folgende Tabelle beinhaltet Testmessungen verschiedener Karten mit der IXUS-Serie von Canon.

Um möglichst viele Vergleichswerte zu erhalten war eine Testroutine erforderlich, die es jedem ermöglicht seine Karten zu testen und anschließend hier die Ergebnisse mitzuteilen.

Um ein einigermaßen fehlerfreies Ergebnis zu erhalten ist die strengste Vorraussetzung eine identische Datenrate, die auf die CompactFlash Karten geschrieben werden muss. Eine Serie von Bilder oder dergleichen fällt von Anfang an raus, da nie davon ausgegangen werden kann, das die geknipsten Bilder auf unterschiedlichen Kameras eine identische Dateigröße haben, da die IXUS-Serie nur das JPG-Format und nicht das RAW-Format unterstützt. Auch bei gleicher Komprimierungsstufe im JPG-Format können die Bilder im Endeffekt drastisch verschiedene Größen haben. Dieses Phänomen ist mit der Technik der JPG Komprimierung zu erklären. Diese Format unterstütz 100 verschiedene Komprimierungsstufen. Dabei wird entsprechend der Komprimierungsstufe jeweils eine gewisse Einstellung des Algorithmus auf das Bild angewandt. Je nachdem wie gut sich das aktuelle Bild komprimieren läßt (wenige Bildinformationen = gute Komprimierung, viele Bildinformationen = schlechte Komprimierung), schwankt auch die entstehende Dateigröße. Da nicht jeder User das gleiche Objekt fotografiert, sind die Ergebnisse nach diesem Verfahren unbrauchbar.

Eine identische Dateigröße erreicht man bei der IXUS-Serie im Video-Modus. Stellt man die Kamera auf die Auflösung 320x240 Pixel und läßt die Aufnahme so lange laufen, bis der interne Speicher voll ist, so erhält man immer eine Dateigröße mit ca. 3.71 MByte. Das ist natürlich ideal für unsere Testroutine.

 

Kapitel 2: Durchführung der Testroutine  

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 
       
 
Last Update: